81231

 

Informationen:

Aktuell:


Mein Dank geht auch an die Unterstützer bei den Ruder- AG´s:


- Leibniz Gymnasium / Remscheid Lüttringhausen


- Ernst-Moritz-Arndt Gymnasium, ab Juni 2019



Jubiläen:
2019 sind wir seit 55 Jahre Ruderverein

 

Arno Kumpe 1964

 

 

 

 

 

Jubiläumsachter 2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Seite: http://www.wv-ennepetal.de/ 

 

DRV- Infobroschüre: 

http://www.digitalphotos-online.com/resources/about-Rudern/DRV_Infobroschuere_2007.pdf


Wir sind der einzige Ruderverein am Beyenburger Stausee.

 Unserem  Verein gehören zur Zeit etwa 1000 Mitglieder zwischen 11  und 80 Jahren an.

  

Unsere Trainingszeiten:
 Sommer:

  
Dienstag  und Donnerstag:  17:00 bis ca. 19:00
  Samstag:  auch Anfänger     15:00 bis ca. 17:30
  Sonntag:               11:00 bis ca. 13:00 (nur für geübte  Ruderer)
        Treffpunkt am Bootshaus
 

 

Winter:

   Di und Do: 17:00 zum Fitnesstraining der Jugend  

                          am / im Bootshaus

   Samstag:        14:00 zum  Fitnesstraining oder Rudern

                                  Treffpunkt:  am Bootshaus

 

Kontakte:
Vereinshaus:
vor der Hardt 121, Wuppertal Beyenburg,

https://www.wv-ennepetal.de/

oder bei Facebook



Anfahrt:
Richtung Wuppertal- Beyenburg, dem Schild ´Stausee` folgend, an der Eisdiele links, den See entlang bis zum gelben Bootshaus.

Ansprechpartner betreffs Training:
   Elmar Lindemann: 0177 2579322      E-Mail:   E. Lindemann
   Harald Reinhardt:  0170 7330637      E-Mail:   H. Reinhardt
Vorstand:
   Elmar Lindemann:      0177 2579322

   Anna Stadler              0157 88024267

Schriftführer:
   Wenke Eibach

 

wir sind auch auf Facebook / Instagram zu finden!

Aktuell in 2021


Weiterhin macht uns Corona das Ruderleben nicht leicht.

Nachdem wir eingeschränkt keine Misch-Mannschaften bilden konnten, wurden die Einschränkungen später gelockert.

Wegen Corona konnten auch die Ruder AG´s des EMA- und des Leibniz- Gymnasiums aus Remscheid nur unter großen Einschränkungen starten. Nach der Unterbrechung durch die Sommerferien konnten wir dann bis zu den Herbstferien schöne Stunden auf unserem "Teich" verbringen.

Hier geht mein Dank an die Verantwortlichen der Schulen und dem Einsatz der verschiedenen "Fahrdienste".

Regatten konnten wegen Corona nicht oder nur eingeschränkt besucht werden.

Eine Idee, Rudern für Anfänger unter Corona-Bedingungen, wurde umgesetzt und fand reges Interesse. Für den Beginn der Saison gedacht, wurde es bis zum Oktober durchgeführt!

Einige neue Mitglieder konnten mit der Aktion gewonnen werden.

Ab November rudern wir nur noch am Wochenende ud steigen ins Winter- Indoor-Training unter Corona- Bedingungen ein.


2020:

Nachdem das Jahr mit Wintertraining und Wasserarbeit begonnen hatte, kam uns auch CORONA dazwischen!


Der Betrieb wurde für geraume Zeit komplett eingestellt.

Nach Rückfragen auch beim NRWRV konnte dann der ungesteuerte Ruderbetrieb wieder aufgenommen werden.


Nach den Sommerferien konnte auch wieder die AG des Leibniz- Gymnasiums starten. Auch die Lebenshilfe konnte die Saison in Angriff nehmen. Alles unter der Voraussetzung an Land und die Steuerleute (erlaubt) mit Maske (MNS).


Über die Sommerzeit hat Hans- Jürgen sich intensiv um unseren Bootsbestand gekümmert, mein Dank dafür! Schließlich hatten unsere Holzboote so mache Pflegearbeit eingefordert.


Auffallend viele interessierten sich im Laufe des Sommers für unser Kennlernangebot. Mit der Zeit saß auch mal eine ganze Familie im Boot.


Inzwischen ist schon wieder Herbst, die Tage werden kürzer, und die Vorbereitungen für das Wintertraining laufen.

Auch hier müssen wir die CORONA- Regeln, Abstand Maske und Hygiene einhalten.


Aktuell in 2019:

Januar, Februar und März

Das Wintertraining ist gut besucht und es wird auch fleißig gearbeitet.

Auf unserem Grundstück haben wir, mit unseren "alten Herren" fleißig gerodet, gehächselt und aufgeräumt.

Weitere Baumaßnahmen werfen ihre Schatten voraus.

Bereits im Februar konnten wir Samstags die Ruderaktivitäten wieder aufnehmen.

Das erste Dienstag-Rudern hatten wir auch schon.

cu am Teich


April, Mai und Juni

Der Ruderbetrieb läuft, das Training der Lebenshilfe Ennepetal, Ruhr und Hagen ist auch schon angelaufen.

Die Regatta am Biggesee wurde besucht, hier waren unsere Ruderer an zwei Tagen aktiv.

Eine achte Klasse des EMA- Gymnasiums ist für einige Termine bei uns aktiv. Bei gutem Verlauf ist eine Verlängerung angedacht.


Juli, August und September

Die Sommerferien konnten unseren Ruderbetrieb nur bedingt unterbrechen. In der Ferienspaßaktion war wieder eine Menge los. Nach den Sommerferien liefen auch die AG´s des Leinbniz- als auch des Ernst-Moritz-Andt- Gymnasium weiter.

Mit dem Leibniz- Gymnasium gingen wir ins zehnte Jahr der Zusammenarbeit.

Die AG´s endeten wieder mit Beginn der Herbstferien.

Eine Fortführung der AG´s ist, gerade wegen der Begeisterung der Schüler am Rudersport, für die kommende Saison vorgesehen.

Der WVE wurde dieses Jahr 55 Jahre jung. Dies wurde mit einer schönen Veranstaltung und Bootstaufe gefeiert.


Oktober November und Dezember

Der See wird ordentlich genutzt. Verschiedene Planungen zur Umgestaltung des Geländes laufen oder wurden bereits umgesetzt. Die Pflege und Wartung der Boote läuft auf Hochtouren.

Zum Abrudern fanden wieder reichlich Aktive den Weg zum Bootshaus.

Mit der Zeitumstellung haben wir wieder das Wintertraining begonnen. Weiterhin wird vor allem Samstags noch gerudert.

Die rege Jugendabteilung ist auch für und bei Veranstaltungen aktiv.




 

Bildergalerie:

WVE


 Weitere Info´ s:

 

Historie:


2018:

Januar, Februar und März

Noch bestimmt das Indoor Training den Ablauf.

An eisfreien Tagen waren wir jedoch auch schon auf dem Beyenburger Stausee um zu rudern.

April, Mai und Juni

Der Verein hat sein Anrudern wie auch einen Aktivtag für Haus und Gelände bereits erledigt.

Die AG der Leibniz- und Röntgen-Gymnasien starten wehement.

Mit ca, 20 Aktiven sind die AG´s sehr gut besucht.

Weiterhin stellt das Leibniz eine stufenübergreifende Gruppe, das Rögy ist mit einer Oberstufenklasse eingestiegen.

Bei den Beginnern konnten erste Bedenken schnell weggerudert werden.

Der Start der Sekundarschule „Malala-Schule“ Radevormwald verläuft etwas holprig.

Juli, August und September

Beim Sommerfest wurde auch eine Bootstaufe, Hier ein Doppelvierer mit Steuermann, vorgenommen.

Mit Beginn der Sommerferien unterbrechen wir die AG´s.

13.-17.08.2018

-> Der Ferienspaß für Kinder aus Ennepetal und Radevormwald hat begonnen. Mit etwas "Kühlwasser" wurden die ersten "Stau" gefahren.

Die Kinder sammelten Erfahrungen in gesteuerten Doppelvierern und -zweiern. Im Laufe der Woche verbesserten sie ihre Rudertechnik bis zur Fahrt im Skiff.

Freitag machten wir eine kleine Regatta in Mix- Doppelzweiern. Sie endete im Endlauf mit einer handbreit Vorsprung.

Vielen Dank für die Teilnahme und die schöne Woche!

Oktober, November und Dezember

Am 27.10. hatten wir unsere Vorbesprechung zum Wintertraining.

Nach der Zeitumstellung bleibt uns wohl nur noch der Samstag als Trainingstag auf dem Wasser.

Am 28.10. fand unser zugegeben "frisches" Abrudern  statt. Gegrilltes, Kaffee und Kuchen schmeckten danach besonders.

Die AG´s sind für dieses Jahr beendet ich freue mich auf 2019.


2017:

Januar, Februar und März

Das Wintertraining wird an manchen Tagen recht gut besucht.

An so manchem Samstag wurde auch bei niedrigen Temperaturen gerudert. Viele kamen auch schon am Dienstag zum rudern!

April, Mai und Juni

Die Rudersaison wurde mit dem Anrudern offiziell eröffnet.

Des weiteren begann das Training des Lebenshilfe- Teams und der AG des Leibniz Gymnasiums.

Juli, August und September

Der Sportbetrieb läuft rund, verschiedene Regatten wurden mit Erfolgen besucht.

Die Wanderfahrt (Pfingsten) wurde auf der Ruhr gefahren.

In den Sommerferien veranstalten wir wieder den Feienspaß für Kinder aus Wuppertal und Ennepetal / Radevormwald.

Beide Ferienspaßaktionen haben uns und den Kindern viel Spaß gemacht.

Nach den Sommerferien kommt auch das Leibniz Gymnasium wieder zum See. Diese AG wird wie üblich mit den Herbstferien ausgesetzt.

Mit der Sekundarschule Radevormwald konnte eine Ruder- AG erstellt werden. Wir begannen damit am 15.09.17 mit 8/12 Interessenten. Die Fortschritte wie auch der Spaß am Rudern der Schüler sind nicht zu Übersehen!

Am 09.09. war unser Sommerfest. Eine vereinsinterne Regatta in Doppeldreiern wurde unter 18 Aktiven (geloste Mannschaften) ausgefahren. Ausgeklungen ist das Sommerfest mit Kaffe und Kuchen und, wie auch sonst, Gegrilltem und Beilagen.

Oktober, November und Dezember

Mit beginn der Winterzeit zog die AG vom Wasser in die Indoor- Arbeit um.

Am 24.11. fuhren wir eine CONCEPT II- Regatta.

Eine Teamwertung (je 3 Aktive) über 6x1 km wie auch Duelle über 1 km brachten allen Teilnehmern Spaß.

Gymnastic und eine Entspannungsübung zu Schluss beendeten die Herbstsaison.


2016:

Januar,Februar und März 

Fitness und Ergofahren, sind zur Zeit angesagt.

Auch das Hallentraining am Montag war gut besucht! Am 20.02.2016 haben die UHU´s zum ersten Mal einen DoV+  

(Dirk, Luis,Aaron u. Harald) gefahren.

Die Jahreshauptversammlung des WVE am 25.02.2016 nahm einen guten Verlauf. Der Vorstand ist neu aufgestellt, es wurde noch vieles Abgestimmt und Besprochen.


April, Mai und Juni

Einige WVE- Termine, und auch vor allem der Ruderjugend werden zahlreich wahr genommen.


Das Projekt "das Röntgen Gymnasium rudert (Oberstufengruppe)" kommt mit Eifer zu unseren Freitags- Sportersatz- Einheiten.

 Die Ruder AG des Leibniz Gymnasium startet aktiv in die Saison.

Die Aktion "BungeeRun" zur 700 Jahrfeier in Radevormwald war ein Knaller. Mein Dank an die Helfer der Jugendabteilung.

 Unsere Pfingstwanderfahrt in Hamburg war von den "Eisheiligen" überschattet. Alle Wetter samt Graupel, jedoch auch die Sonne ließ sich sehen. Vier Doppelvierer waren an zwei Tagen auf Außen-, Innen- und Binnenalster unterwegs.

 Seit dem 10.06. ist auch das "Märkische Gymnasium Schwelm" (MGS) mit einer Gruppe, für vier Termine, bei uns um das Rudern kennen zu lernen.

Juli, August und September

 2.+ 3.7. Mit Mannschaften der Lebenshilfe, des Leibniz Gymnasiums und auch des WVE haben wir auf dem Biggesee gerudert. Nach den Kurzstrecken am Samstag,waren auch am Sonntag auf der Langstrecke unsere Boote mit 3 Runden je Mannschaft ohne Pause unterwegs.

Die ganze Zeit, auch währen des Ferienspaßes (Radevormwald u. Ennepetal), konnten wir trocken rudern.

Oktober, November und Dezember

Ein weiterer Kurs des "MGS" wurde mit Lust und Spaß am rudern durchgeführt.

Ein erstes "Regentraining" es klappte trotzdem, auch mit Anfängern.

Oktober , November Dezember

Am 29.10. ist Abrudern und die Besprechung der Jugend zum Wintertraining ...

Am dritten Adventssamstag waren zunächst die UHU´s im Doppeldreier, danach auch die anderen in zwei Doppelvierern auf dem Wasser.

In der Woche ist das Wintertraining, unter immer neuer Bestzung, gut angelaufen.


2015

Januar, Februar und März 

Das neue Jahr startet mit aktiven Kindern und Jugendlichen.

Auf dem Wasser waren wir auch schon.

Die Erwachsenen sind zum Teil wieder aktiv und auch am Rudern.

Das Wetter  meint es gut, Samstags können wir fast mmer rudern.

So langsam rollt alles an.

April, Mai und Juni 

Die Kontakte mit Schulen greifen, das Leibniz Gymnasium startet die AG.  

Auch das Märkische Gymnasium Schwelm, ein Kurs, kommt im Juni zwei Mal zum Rudern.

PS: kein Ruhmesblatt, bei herausnehmen eines DoVi+ badete ich Beine und Hintern! 

Juli, August und September 

Vor den Sommerferien sammeln sich Aktionen mit:

- der Hauptschule Hackenberg RS-Lennep

- dem Johannes Rau Gymnasium Wuppertal

- dem Märkischen Gymnasium Schwelm

- dem Leipniz Gymnasium RS- Lüttringhausen

In den Sommerferien hatten wir für je eine Woche den Ferienspaß im Angebot, einmal Wuppertal und zum zweiten Radevormwald mit Ennepetal.

Nach den Ferien starten wir auch mit neuen Ruderern wieder durch.

Oktober November und Dezember  

Noch sind wir fleisig am Rudern, der Oktober zeigt sich kühl aber trocken.

Nach dem Abrudern am Samstag 24.10.15 (14 Uhr) wird es Abends wohl wieder zu schnell dunkel.

Da die Renovierungsarbeiten sich dem Ende nahen, steht dem "Umbau" zur Fitnessbude im Clubhaus nichts mehr im Wege.

 Oktober, November und Dezember

Die UHU´s sind fleisig, bis Ende November wurde zumeist gerudert. Jetzt halten wir uns im Clubhaus fit!

Das "Montagtraining" ist im Testlauf gut angekommen! Bei gleichbleibender Beteiligung besteht -> Fortsetzungsgefahr! 

  

 

Auch die "Alten Herren" sind zum Rudern herzlich eingeladen!